Versand

Pakete werden normalerweise 2 Tage nach Zahlungseingang mit UPS mit Bestellverfolgemöglichkeit und Ablieferung ohne Unterschrift geliefert. Wenn Sie lieber eine UPS-Sendung per Einschreiben erhalten möchten, entstehen zusätzliche Kosten. Bitte kontaktieren Sie uns, bevor Sie dieses Liefermethode wählen. Wir senden Ihnen einen Link für die Bestellverfolgung unabhängig davon, welche Liefermethode Sie wählen.

Die Versandkosten beinhalten Lade- und Verpackungsgebühren sowie die Portokosten. Die Verladegebühren stehen fest, wobei Transportkosten schwanken, je nach Gesamtgewicht des Pakets. Wir raten Ihnen, mehrere Artikel in einer Bestellung zusammenzufassen. Wir können zwei verschiedene Bestellungen nicht zusammenlegen, und die Versandkosten werden separat für jede Bestellung gerechnet. Ihr Paket wird auf Ihr Risiko versandt, aber zerbrechliche Ware wird besonders sorgsam behandelt.

Die Versandschachteln sind weit geschnitten und ihre Ware wird gut geschützt verpackt.

Versandkosten

1. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

2. Maßgebend sind unsere am Liefertag gültigen Preise. Die Preise verstehen sich in Euro (€) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 % und exklusive der Lieferkosten. Grundsätzlich sind die Preise freibleibend, evtl. Preisänderungen behalten wir uns vor.

3. Versandkosten/Verpackung:

Deutschland:

Paket, versicherter Versand: 5,90 € (Deutschland außer Inseln)

Versandkostenfrei ab 100 €

Zahlung

1. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Sofortüberweisung© oder über das Zahlungssystem PayPal©.

1.1 Achtung, bei Vorkasse: 

Bitte überweisen Sie den Betrag unter ANGABE DER AUFTRAGSNUMMER auf unser Konto:

Bankverbindung:

Saalesparkasse

Kontoinhaber: WOSZ Fan Shop GmbH

IBAN: DE60 8005 3762 1894 0555 90

BIC: NOLADE21HAL

1.2 Achtung, bei PayPal:

Bitte überweisen Sie den Betrag unter ANGABE DER AUFTRAGSNUMMER auf unser PayPal-Konto:

info@wosz-fan-shop.de

2. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

3. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.